Society for Creative Anachronism


Die Society for Creative Anachronism (Gesellschaft für kreativen Anachronismus). Historischen Gegenständen und Aktivitäten werden wieder neu geweckt und durchlebt.

Die SCA trifft sich zu verschiedenen Events wo sie die Vor-Renaissance wieder zu Leben erwecken, durch nachgestellte Hofszenen wie sie damals üblich waren. Bogenschoesen, Fechten, sind beliebte Tunierkämpfe der SCA.

Die meisten Waffen sind aus Rattan und die Rüstungen sind aus Stahl oder Hartplastik. Die Helme sind gut gepolstert, so das sich niemand ernsthaft verletzen kann.

Die SCA teilt sich in verschiedene Königreiche auf , Europa wird bei der SCA Drachenwald genannt. Im jeweiligen Reich gibt es verschiedene Baronies, wie Schwertkampf oder Zweihänder.

Die USA ist das Urheberland von SCA. Nicht nur die Kämpfe der SCA werden real nachgespielt, auch die Kleidung wird nach Historischen Quellen gefertigt, so das sie den Orginalen so gut wie möglich ähneln.

Daher werden alle Kleider per Hand genäht und nicht mit der Nähmaschine.

Jede Gruppe trägt auch ihr Ordenswappen. Dieses Wappen muß Anhand von historischen Quellen nachgewiesen werden, für die Zeit , in der der Carakter dargelegt werden soll. Wer sich als nicht Kämpfer in der SCa ansiedelt, bemüht sich um eine andere aktivität, wie zum Beispiel, Kochen, Holzbearbeitung, Illustration, Zeltaufbau, Sticken, Handarbeit, Musik und Gesang.

Alles in allen eine gute, heitere Unterhaltungsmethode.